Solidarity welcome – Modul I erfolgreich gestartet

Wir freuen uns, dass sich für die Fortbildungsreihe „Solidarity welcome“ bereits viele Interessierte angemeldet haben. Somit ist die Fortbildung leider ausgebucht. Die 20 Teilnehmer*innen sind vom 26. bis 30. Juli 2017 in das erste Modul mit dem Titel „Trainer*in werden“ gestartet. Voll Energie, neuer Ideen und mit viel Interesse lernten sie sich kennen. Erste Themen waren Entwicklungszusammenarbeit, Kolonialismus und Globales Lernen. Außerdem stand im Mittelpunkt, wie Gruppendynamik funktioniert, was bei guter Visualisierung zu beachten ist und wie wertvoll Feedback sein kann.
Das zweite Modul zum Thema „Rassismus und Stereotype“ findet im Oktober 2017 in Mainz statt. Mehr Infos zur Fortbildungsreihe gibt es unter: www.ebasa.org/fortbildungsreihe

Wenn Sie Interesse am Thema und Seminaren haben, meldet Sie sich gerne unter der E-Mail: info[at]ebasa.org. Aktuelle sind wir in der Planung, zusätzliche zur Fortbildungsreihe Wochenendseminare (im Herbst/Winter 2017/18) anzubieten, die den Modulen der Reihe ähnlich sind.
Außerdem können Interessierte unter www.ebasa.org/newsletter unseren Newsletter abonnieren. Wir informieren regelmäßig über aktuelle Angebote und Bildungsveranstaltungen.